• sarah.dubke

Schnelle Vorspeise: Rote Beete Carpaccio

Ich liebe Rezepte, die schnell gehen und trotzdem eine wertvolle Geschmacksbombe sind. Hier stelle ich Dir ein solches vor: Ein vegetarisches Rote Beete Carpaccio. Der Dank hierzu geht übrigens an meine Schwester Sina, die mir die Idee zu diesem Rezept vor ein paar Monaten gegeben hat. Es geht wirklich schnell, ist eine tolle Vorspeise oder Abwechslung zu einem Salat oder dem „echten Rindercarpaccio“. Gerade an heissen Sommertagen eine leckere Idee!

Zutaten

  • 1 mittelgrosse frische Rote Beete

  • Parmesankäse (nach Belieben)

  • Salz

  • Pfeffer

  • Essig

  • Olivenöl


  1. Die Rote Beete kochen, bis sie weich ist. Abkühlen lassen und schälen.

  2. Danach die Rote Beete entweder mit einer Raspel ganz dünn raspeln oder mit einem Messer in ganz zarte Scheibchen schneiden.

  3. Jetzt nur noch mit dem Olivenöl, Essig, Pfeffer, Salz und Parmesan je nach Geschmack und Vorliebe bestreuen und…


P.S.: Wenn Du noch mehr Zeit sparen willst, benutzt Du nicht frische Rote Beete, sondern welche aus dem Glas.



Guten Appetit!

Ich grüße Dich,



14 Ansichten2 Kommentare

Aktuelle Beiträge

Alle ansehen